Ernährungsberatung

Ein guter Ernährungszustand ist eine wichtige Voraussetzung für die Behandlung einer Krebserkrankung. Oft sind ungewollter Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit oder Magen-Darmbeschwerden Begleiterscheinungen des Krebsleidens und/oder deren Behandlung.

Es ist wichtig, frühzeitig ernährungstherapeutische Schritte einzuleiten. Die Ernährungsberatung unterstützt Sie dabei gerne. Besprechen Sie dies mit Ihrer Pflegefachperson, Ihrer behandelnden Ärztin bw. Ihrem behandelnden Arzt und verlangen Sie eine ärztliche Verordnung.

Details zur Ernährungsberatung finden Sie auf der Webseite der Ernährungsmedizin