Stammzellprogramm

Stammzellen werden vorwiegend im Rahmen der autologen Transplantation eingesetzt. Hauptindikationen sind Myelome, Lymphome und akute Leukämien. Die Universitätsklinik für Medizinische Onkologie ist ein Zentrum der «European Society for Blood and Marrow Transplantation (EBMT)». Das Stammzellprogramm ist nach den internationalen JACIE Richtlinien akkreditiert.

Die Medizinische Onkologie am Inselspital, Universitätsspital Bern ist das erste Zentrum in der Schweiz, das ab Oktober 2018 zudem für CAR-T Zell Therapien freigegeben ist. Hauptindikationen sind Lymphome und akute Leukämien.

Kontakt

Prof. Dr. med. Thomas Pabst
Stv. Klinikdirektor und Chefarzt
Kontakt per E-Mail
+41 31 632 84 30