Gratulation an Prof. Fey für Krebsmedaille

Die Universitätsklinik für Medizinische Onkologie gratuliert Prof. em. Dr. Martin Fey herzlich zum Erhalt der Krebsmedaille 2021 der Krebsliga Schweiz.

Prof. Fey war langjähriger Leiter der Universitätsklinik für Medizinische Onkologie und hat massgeblich zur Verbesserung der therapeutischen Möglichkeiten von Krebs beigetragen. Er war von 2006 bis 2014 Präsident der Wissenschaftlichen Kommission der Krebsliga Schweiz und der Stiftung Krebsforschung Schweiz. Damit war er für die unabhängige Beurteilung von weit über 1000 Gesuchen um Forschungsförderung verantwortlich. Die Krebsliga verleiht die Krebsmedaille jährlich und würdigt damit hervorragende Verdienste im Kampf gegen Krebs. Dieses Jahr ging die Medaille an drei Menschen.

Link: «Krebsliga ehrt drei Persönlichkeiten»